Aktuelle News

50 Jahre Sechstagekrieg

Am Morgen des 5. Juni 1967 schlug Israels Luftwaffe in einem...  mehr ›

Keine Verlegung der US-Botschaft

Die USA werden ihre Botschaft in Israel vorerst nicht von...  mehr ›

"Erleichterungen" für Palästinenser

Das israelische Sicherheitskabinett hat eine Reihe von...  mehr ›

Seit einem halben Jahr: Bahnstrecke Haifa–Bet Sche’an

Die Bahnstrecke Haifa–Bet Sche’an ist eine...  mehr ›

Der Sinai in der Hand der Terroristen

Der Sinai ist aufgrund des Friedensvertrags mit Israel...  mehr ›

Seilbahn zur Klagemauer

Israel plant eine Seilbahn von einer alten Bahnstation in...  mehr ›

Parents Circle

Parents Circle ist eine palästinensisch-israelische...  mehr ›

Junge Muslime wollten Kirchen schützen

Nach den Bombenanschlägen auf zwei koptische Kirchen in...  mehr ›


>>> Newsarchiv

Willkommen im Heiligen Land ! Achlan wa Sachlan !

Heute sind es die Länder Libanon, Syrien, Jordanien, Israel und Palästina. Einst einmal war das alles "das Heilige Land".
Es gab Zeiten da wurde die gesamte Region "Syrien" genannt. Zu anderen Zeiten wurde unterschieden zwischen Phönizien und dem Philisterland, Israel und Kanaan. Später einmal wurde alles "die Levante" und zu wieder anderen Zeiten war alles zusammen "Palästina".
Wie auch immer: durch die Geschichte hatte die Region immer eine bedeutsame Funktion. Das gilt besonders für den Weinbau.

Schon 3.500 Jahre v. Chr. exportierten die Phönizier ihre berühmten Weine nach Mesopotamien und nach Ägypten. Sie auch waren es, die den Weinbau an die Küsten Nordafrikas, nach Griechenland und Italien brachten. In ihrer Kolonie Cadiz bauten sie die Weinwirtschaft entsprechend aus.

In den allermeisten Religionen der Region zu wechselnden Zeiten spielte Wein eine bedeutsame Rolle. Oft war er Opfertrank für Götter bei kultischen Vollzügen. Da und dort Rauschmittel dem man sich orgiastisch ergab. Andererseits kritisiert von Propheten, kritischen Weltverbesserern und fanatischen Religionsanhängern, die um die Reinheit ihrer Sache Angst hatten.
Aber der Rahmen war gut für den Weinbau.
Weit weniger trocken als heute bot sich einst die Landschaft dar - und dennoch sonnendurchflutet. Beste Bedingungen für beste Trauben. Trauben aus denen vielfältig Wein erzeugt wurde - so viel, dass schon früh Wein ein Exportgut wurde.

Wir haben uns spezialisiert auf den Import von Weinen und Spirituosen aus dieser Region des Nahen Ostens. Für Sie vertreten wir christliche Weingüter von dort - auch, um der Minderheit der Christen, die in dieser Region unter verschiedenen Bedrängungen leben, stärker an der Seite zu stehen.

Hier können Sie wählen ob Sie sich eher für unsere Weine aus dem Libanon interessieren oder für unsere Weine aus Israel und Palästina (bitte anklicken):

→ Weine aus dem Libanon → Weine aus Israel                    → Weine aus Palästina

Sollten Sie bestellen wollen, so können Sie das in einer Bestellung für Weine aus beiden Ländergruppen.